Aufgrund der außerordentlichen Leistungen von WOKA, hat der Wirtschaftsminister und Vizekanzler der Republik Österreich die Firma WOKA LAMPS VIENNA mit dem Recht das Staatswappen im geschäftlichen Verkehr verwenden zu dürfen ausgezeichnet.

Portrait Simone und Wolfgang Karolinsky SW
Foto: Götz Schrage
Portrait Simone und Wolfgang Karolinsky Farbe
Foto: Götz Schrage

Wolfgang Karolinsky entdeckte während seines Studiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien seine Neigung zur angewandten Kunst und begann mit alten Designerstücken zu handeln.

Besonders interessierte er sich für die Möbelstücke des Architekten Josef Hoffmann und der historischen Wiener Werkstaette.

Er forschte zugleich viel in Bibliotheken, vertiefte sich in die Geschichte des Designs und legte ein Fotoarchiv mit über 7500 Abbildungen von angewandter Kunst an.

In den 1970er Jahren konnte eine große Sammlung von Jugendstillampen erworben werden, mit denen ein reger Handel begann. Durch die Notwendigkeit, diese Lampen zu restaurieren, wurden Handwerker entdeckt, die die alten Künste der Metallbearbeitung noch beherrschten – und dies befähigte Karolinsky später, Lampen selbst herzustellen. Mit dem Erwerb des Copyrights, wie auch vielen alten Originalwerkzeugen, war der Grundstein für WOKA LAMPS VIENNA gelegt.

-

Simone Karolinsky war fast 30 Jahre für einen karitativen Verein tätig und hat sich 2018 entschlossen, das WOKA Team zu verstärken.

Ihre nüchterne und analytische Herangehensweise ist eine große Bereicherung und wertvolle Ergänzung für WOKA.

Gleichzeitig wird von Simone der Auftritt nach außen koordiniert und betreut, indem sie eine Vielzahl von Internetplattformen, die zunehmend die Präsenz auf Ausstellungen und Messen ersetzen, bespielt.

 -

Wurden in den frühen Jahren vorwiegend Wiederverkäufer der Einrichtungsbranche mit den handgefertigten Leuchten beliefert, so bedienen sich heute vorwiegend Architekten und Innenarchitekten der hervorragenden Entwürfe, die in bester Qualität gefertigt werden.

Der WOKA-Chef Wolfgang Karolinsky beschäftigt in seiner Wiener Werkstaette ein talentiertes Team aus Designern und künstlerischen Handwerkern, die originalgetreu einige der wegweisenden Arbeiten im Bereich des Leuchten Designs des letzten Jahrhunderts herstellen.