Carl Breuer

Besuch der Kunstgewerbeschule unterJosef Hoffmann.

Ab 1905 bis 1920 im Atelier Josef Hoffmanns und der Wiener Werkstaette, ab 1913 Lehrer der Kunstgewerbeschule.

Bauleiter Hoffmanns für: Ausstellungspavillons in Rom 1911 und Leipzig 1914, Landhaus Primavesi in Winkelsdorf 1913/14, Umbau Haus Böhler München 1915.

Ab 1920 bei C.Geylings Erben.

Mitglied des Österreichischen Werkbundes.