Design: Carl Witzmann

Zwei seltene Stühle von Karl Witzmann 1902 Villa Bergmann

Bestellnr.: 80026
Interieur
Jugendstil, Secessionsstil, Wiener Werkstätte
1902 / original
€ 14.166,67*
* außerhalb EU: Exportpreis exkl. MWSt., Versandkosten bitte anfragen, USD Preisangaben sind nur Richtwert
€ 17.000 **
** EU: Preis inkl. MWSt. des jeweiligen EU-Landes, inkl. Versand

Zwei außerordentliche seltene Armlehnsessel für das Esszimmer der Villa Bergmann in Pressbaum, bei Wien, 1902 .Die Einrichtung für die Villa Bergmann dokumentiert die beginnende Moderne in Wien kurz nach der Jahrhundertwende. Damit zählt der Schüler Josef Hoffmann, Carl Witzmann zu den innovativen Kräften dieser Zeit. Literatur: Zeitschrift Das Interieur 2/1902, Abb. S. 135.,A. S. Levetus: Architekt Karl Witzmann; in: Moderne Bauformen, Band X, 1911, Heft 12, S. 576-58 

Werden auch einzeln verkauft

Material

Rustenholz, gebeizt; originale, jeweils vier Messingschuhe; Sitzfläche und Rückenlehne aus braunem Leder, originale Messingnägel; Alters- und Gebrauchsspuren am Leder und Holz, untere Textilabdeckung der Sitzfläche fehlt

Technische Daten

Breite:
60 cm (23.62 inch)
Tiefe:
56 cm (22.05 inch)
Höhe:
83 cm (32.68 inch)