Moldauer Pende

Bestellnr.: 21306
Pendelleuchte
1912 / edition
€ 4.666,67*
* außerhalb EU: Exportpreis exkl. MWSt., Versandkosten bitte anfragen, USD Preisangaben sind nur Richtwert
€ 5.600 **
** EU: Preis inkl. MWSt. des jeweiligen EU-Landes, inkl. Versand

Für die Wohnung des Bankiers Dr Dietrich Moldauer Material: Messing patiniert, Seidenschirm, alle anderen Farben sind möglich.

Literatur: Sekler, Josef Hoffmann – Das architektonische Werk, Salzburg und Wien 1982, S. 476; Josef Hoffmann, Wohnung Baron Dietrich Moldauer, Wien I., Opernring 19, Publikation Sonderanfertigung.
Im Jahr 1912 erhielt Josef Hoffmann den Auftrag, die in dem Haus Opernring 19 gelegene Wohnung des Barons Dietrich Moldauer umzubauen und vollständig einzurichten.
Die Wohnung war etwa 300 m2 groß; Hoffmann hat sie vollständig neu adaptiert, also auch Zwischendecken eingezogen, neue Türen und Türstöcke eingebaut und in der gesamten Wohnung Spannteppiche verlegen lassen. Die Wohnung wurde durchwegs mit von Hoffmann entworfenen Möbeln, die vermutlich in der Tischlerei Soulek ausgeführt worden sind, ausgestattet. Tapeziert war die Wohnung mit von Hoffmann und von Peche entworfenen Tapeten, die Beleuchtungskörper waren alle nach Entwürfen Josef Hoffmanns von der Wiener Werkstätte angefertigt.

Technische Daten

Höhe:
37 cm (14.57 inch)
⌀:
27 cm (10.63 inch)
Länge:
auf Wunsch
Fassungen:
2x max. 60W E14 (E12 USA) für Glühlampen und LED

Oberflächen

mehr

Energieeffizienzklasse

mehr

Stoffschirme

mehr